´

Wer steht hinter der ‚Alternative für Deutschland‘?

Filed under: allgemein — von Volksgenosse @ ´

Bernd LuckeSprecher der Partei ‚Alternative für Deutschland‘ ist Bernd Lucke, Professor für Volkswirtschaftslehre an der Uni Hamburg. Lucke ist auch Sprecher von ‚Bündnis Bürgerwille‘ , von deren Erst- und Hauptunterzeichnern 59% Professoren sind. Menschen aller politischen Auffassungen sind Lucke willkommen, sofern sie die freiheitliche demokratische Grundordnung der Bundesrepublik Deutschland vorbehaltslos bejahen. Die Mitwirkung bei Luckes Organisationen ist unvereinbar mit der Mitgliedschaft in einer rechtsradikalen, linksradikalen oder ausländerfeindlichen Partei.

Hexenverfolgung

Neben Luckes Partei gibt es noch die ‚Alternative Partei‘ . Diese kündigte sich wie folgt an: „Teil 1. Warum gründen wir eine neue Partei? – Im realem Spektrum des politischen Lebens in Deutschland gibt es seit den letzen 10 Jahren keine Partei, die sich als Ziel in gesetzt hat, eine feste Erhöhung der Lebensqualität und eine dauerhafte sichere Ausführung von Grundgesetz-Artikeln für jedermann und jede Familie, die in unserem Land lebt, [zu erstreben]. Teil 2. Warum haben wir unserer neuen Partei den Namen ‚Alternative Partei‘ gegeben? – Wir signalisieren mit diesem Parteinamen, dass die neue Partei, ab ihrer Gründung, ein neues Konzept der staatlichen Entwicklung für die Bürger zur Wahl vorstellen will, das als eine Alternative zu mehreren anderen Wahlprogrammen von führenden Parteien betrachtet werden soll. Teil 3. Das Ziel der Alternativen Partei: – Feste Erhöhung der Lebensqualität und eine dauerhaft sichere Ausführung von Grundgesetz-Artikeln für jedermann und jede Familie, die in unserem Land ehrlich lebt.“

Die ‚Alternative für Deutschland‘ wird unterstützt von 

Dr. Konrad Adam, Journalist (FAZ, Die Welt) und Publizist.
Walther Adler, Oberregierungsrat, Statistisches Bundesamt, Diez.
Prof. Dr. Hans–Günter Appel, Beiratsvorsitzender Nat. Anti–EEG–Bewegung.
Prof. Dr. Ronald Asch, Geschichtswissenschaften, Freiburg.
Dr. Bruno Bandulet, Journalist und Verleger, Bad Kissingen.
Prof. Dr. Charles Blankart, Volkswirtschaftslehre, Berlin.
Prof. Dr. Ulrich Blum, Präsident d. Inst. f. Wirtschaftsforschung Halle a. D.
Prof. Dr. Ursula Braun–Moser, Mitgl. d. Europ. Parlaments (CDU) 1984–1994.
Peter Christ, vorm. Leiter der Wirtschaftsredaktion „Die Zeit“, Luzern.
Prof. Dr. Ludwig Cromme, Mathematiker, Univers. Cottbus und dort Professor.
Dr. Ebenhöh, Orthopädie, Chefarzt a. D., Bad Orb.
Wolfgang von Eichborn, Richter, vorm. Ref. d. SPD–Bundestagsfr., Ebersberg.
Dieter Farwick, Brigadegeneral a. D. und Publizist, Sigmaringen–Laiz.
Prof. Dr.–Ing. Thomas Albert Fechter, Maschinenbau, Wiesbaden.
Prof. Dr. Herbert Frohnhofen, Systematische Theologie, Mainz.
Dr. Alexander Gauland, Staatssekretär a. D., Potsdam.
Ass. Jur. Albrecht Glaser, Bürgermeister a. D., Niedenstein
Prof. Dr. Andrea Gubitz, Volkswirtschaftslehre, Frankfurt.
Prof. Dr. Gernot Gutmann, Volkswirtschaftler, Rektor Uni zu Köln a. D.
Prof. Dr. Wilhelm Hankel, Präsident der Hess. Landesb. a. D., Königswinter.
Michael Heendorf, Kriminalbeamter a. D., Magdeburg.
Prof. Dr. Burkhard Heer, Volkswirtschaftslehre, Universität Augsburg.
Prof. Dr. Ing. E.h. Hans–Olaf Henkel, Praes. des BDI a.D.
Prof. Dr. Carsten Herrmann–Pillath, Volkswirtschaftslehre, Frankfurt.
Prof. Dr. Stefan Homburg, Volkswirtschaftslehre, Hannover.
Dr. Wolfgang Hönig, Generalbev. a. D. der Commerzbank AG, Frankfurt.
Dr. Johannes Hüdepohl, Sprecher Bündnis Bürgerwille, Ahrweiler.
Markus Keller, Aktiva Consult GmbH, Frankfurt.
Gerhard Koning, Bankvorstand a. D., Kelkheim.
Wolfgang Kräher, Dipl.–Ing. Werkstofftechnik, Bad Dürkheim.
Caroline Kreusler, Klipp+Klar Unternehmenskommunikation, Hamburg.
Prof. Dr. Jörn Kruse, Volkswirtschaftslehre, Hamburg.
Dr. Klaus–Peter Last, vorm. Landesschatzmeister von Bündnis90/Die Grünen.
Prof. Dr. Bernd Lucke, Hochschullehrer, Universität Hamburg.
Prof. Dr. Helga Luckenbach, Volkswirtschaftslehre, Gießen.
Prof. Dr. Lothar Maier, Verbraucherschutz, Stuttgart.
Dagmar Metzger, wordstatt GmbH, München
Prof. Dr. Dirk Meyer, Volkswirtschaftslehre, Hamburg.
Klaus Müller, Horländer GmbH, Speyer.
Dr. Frauke Petry, Geschäftsführerin purinvent GmbH, Leipzig.
Prof. Dr. Manfred Philipp, City University of New York.
Prof. Dr. Hayo Reimers, Wirtschaftswissenschaften, Gießen.
Martin Renner, Cosmed Marketing und Kommunikation GmbH, Wuppertal.
Prof. Dr. Christian Rennert, Betriebswirtschaftslehre, Köln.
Prof. Dr. Gisbert Richard, Direktor der Universitäts–Augenklinik, Hamburg.
Dr. Thomas Rietzschel, Autor und Journalist, Roßbach.
Dr. Oliver Safarowsky, Chemiker und Betriebswirt, Köln.
Prof. Dr. Karl Albrecht Schachtschneider, Öffentliches Recht, Hamburg.
Bodo Schmidt, Kölnische Haus– und Grundstücksverwaltung, Köln.
Prof. Dr. Peter Schneider, Erziehungswissenschaft, Paderborn.
Hansjörg Schrade, Stv. Vorsitz. Aktionsb. Direkte Demokratie, Reutlingen
Prof. Dr. Wolfgang Schöhl, Wirtschaftsjournalismus, Darmstadt.
Wolf–Joachim Schünemann, ASS Versicherungsmakler GmbH.
Prof. Dr. Wolfgang Seeger, Neurochirurgie, Freiburg.
Dr. Bernhard Seitz, Aktionsbündnis Direkte Demokratie, Stuttgart.
Dr. Dieter Spethmann, Vorstandsvorsitzender Thyssen AG a. D.
Prof. Dr. Michael Stahl, Geschichtswissenschaften, Darmstadt/Berlin
Prof. Dr. Joachim Starbatty, Volkswirtschaftslehre, Tübingen.
Dr. Norbert Stenzel, Geschäftsführer Wetterauer Lieferbeton, Bad Nauheim.
Beatrix von Storch, Zivile Koalition, Berlin.
Prof. Dr. Roland Vaubel, Volkswirtschaftslehre, Mannheim.
Dr. Katharina Vocke–Schöhl, Geschäftsführerin und Dozentin, Darmstadt.
Prof. Dr. Adolf Wagner, Volkswirtschaftslehre Universität Leipzig.
Prof. Dr. Heiner Willenberg, Didaktik der deutschen Sprache und Literat.

Das macht einen Professoren-Anteil von 50 %. Was ist ein Professor? – ‚Anderer Meinung!

Dullophob

..

Advertisements

9 Kommentare »

  1. Mann oh Mann. Wenn ich mir die Rechtschreibung auf der Netzseite dieser Vereinigung zu Gemüte führe, kann es mit dieser Partei nicht sehr weit her sein.
    Ich wußte nicht, daß Professoren so dumm sind. Spenden können die Leute dort auf das Konto des Vereinschefs. So kann man auch Geld verdienen. Wieder ne Horde demokratischer Betrüger!

    Kommentar von Franz Fichtel — ´ @ ´ | Antwort

    • Der einzig Blöde mein Freund , das bist Du !

      Der Bericht ist von unseren Freunden vom Volksberichtshof verfasst und enthält keine Zeile von diesen , von Dir so gerügten Professoren . Die Seite die Du dann wohl kennst erzählt stramm übe Dinge ….
      ohne Ahnung 😉

      Kommentar von Anonymous — ´ @ ´ | Antwort

      • Wer ist hier der Blöde? Dann schau dir mal die Seite dieser, von dir so verehrten „Alternativen Partei an.
        http://alternativepartei.de/

        Kommentar von Franz Fichtel — ´ @ ´

    • That takes us up to the next level. Great potigns.

      Kommentar von Sagar — ´ @ ´ | Antwort

    • Λέει ο συγγραφέας: „Productive stupidity means being igoarnnt by choice.“ και συνεχίζει: „The morecomfortable we become with being stupid, the deeper we will wadeinto the unknown and the more likely we are to make bigdiscoveries.“

      Kommentar von Bubun — ´ @ ´ | Antwort

    • I think you hit a bullseye there fellas!

      Kommentar von casino online — ´ @ ´ | Antwort

  2. Wer ist hier der Blöde?
    Meisten jene die nachfragen. Wenn man sich halt nur vorher informieren wollte.
    https://www.alternativefuer.de/de/

    Kommentar von Wiener Melange — ´ @ ´ | Antwort

  3. Thanky Thanky for all this good innromatiof!

    Kommentar von Kevlyn — ´ @ ´ | Antwort

  4. wollen wir mal hoeffn das Du nicht nur von Beruf Sohn bist wie Dein Vorge4nger Allerdings wfcrde mich auch interessieren wie man mit 25 Jahren mal auf die Schnelle 11k ffcr ein Portal aus dem Hut zaubert. Gerade als Student hat man doch nie Kohle.

    Kommentar von Tabrez — ´ @ ´ | Antwort


RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.