´

Rechtstaat Österreich?

Filed under: Demokratie,Multikulti — von Volksgenosse @ ´

Letzten April stach der 19jährige Massiullah K. bei der U-Bahnstation Wien-Brigittenau einen Familienvater vor seinen beiden Kindern nieder (Siehe Alltag in Österreich). Eigentlich nichts Neues in Häupls Residenzstadt, die der Herr „Burgamaster“ von Jahr zu Jahr mehr überfremdet, oder wie es bei den Rathausmarxisten heißt: „bereichert“.
Was aber leider noch immer viel zu wenige unserer Volksgenossen wissen, ist der Umstand, daß krimineller Abschaum, wie der gute Massiullah, von der österreichischen Justiz geradezu mit Samthandschuhen angefaßt wird. Ganz im Gegensatz zu politischen Querdenkern, die schnell einmal ein paar Jahre Haft ausfassen, bloß weil sie die „Idee“ für eine Internetseite hatten. So wurde im Jänner „Ideengeber“ Gottfried Küssel zu 9 (!) Jahren Haft verurteilt, Messerstecher Massiullah hingegen zu gerade mal 2 Jahren!

Doch warum ist das so? Ganz einfach: ein herkömmlicher Krimineller stellt für den Staat an sich keine Gefahr dar. Für dessen Bürger hingegen schon, was aber einer Republik wie der unseren relativ egal zu sein scheint. Politisch Andersdenkende jedoch, die für einen starken und vor allem gerechten Staat eintreten, einen Staat, der Typen wie Massiullah erst gar nicht ins Land läßt, müssen weggesperrt werden, da sie durch ihre Meinung das System des Staates hinterfragen. Die Republik hat vor diesen Menschen, die sich kein Blatt vor den Mund nehmen und die Probleme beim Namen nennen, dermaßen Angst, daß sie keine Mittel scheut, sie zuerst öffentlich zu diskreditieren und danach für viele Jahre wegzusperren. Massiullah K. wird bald wieder frei sein und weiterhin seiner kriminellen Energie freien Lauf lassen können. Anständige Familienväter, wie Gottfried Küssel oder Wolfgang Fröhlich, werden hingegen weiterhin inhaftiert bleiben. Was ist das für ein Staat, der solche Mißstände nicht nur duldet sondern praktiziert? Ist dieser Staat noch ein Rechtstaat, wenn er es je war? Das Volk wird sich solcher himmelschreiender Ungerechtigkeiten dereinst erinnern und  die Justizhuren zur Verantwortung ziehen!

Wir Nationalisten fordern die sofortige Freilassung aller politischen Gefangenen der Republik Österreich! Wir fordern weiter die sofortige Ausweisung krimineller Ausländer, ganz gleich ob sie Staatsbürger sind oder nicht!

stolzundfrei.info

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.