´

Schäuble will Volk weiter schröpfen

Filed under: Demokratie — von Volksgenosse @ ´

Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble will die Deutschen für die Euro- und Finanzkrise weiter bluten lassen. Kürzlich wurde eine Liste sozialer Grausamkeiten bekannt, welche dem Volk nach der Bundestagswahl zugemutet werden soll. Für Lebensmittel soll der Mehrwertsteuersatz von sieben auf 19% erhöht werden. Betroffen sind vor allem Geringverdiener, Arbeitslose, Familien und Rentner. Letztgenannte sollen sogar noch länger als bis 67 arbeiten. Wer früher in Rente gehen will oder muß, bekommt diese radikal zusammengekürzt. Auch bei den Witwen soll gespart werden. Für uns Deutsche ist kein Geld mehr da. Der Bundesfinanzminister setzt auf seiner Prioritätenliste das deutsche Volk offenbar ganz nach hinten. Die Soziale Marktwirtschaft verkommt zum Raubtierkapitalismus. Die Wegbereiter hin zu dieser asozialen Entwicklung sitzen im Reichstag und in den Landesparlamenten. Etliche Politiker verkommen zu Marionetten der Börsen aus New York, London oder Frankfurt. Sie vergessen, daß sie vom Volk gewählt wurden und dessen Nutzen mehren sollen. Egal welche Blockpartei die Bundestagswahl gewinnen wird, das Ergebnis wird das Gleiche sein: Das Volk zahlt und das Kapital kassiert. Es ist sowieso ein Treppenwitz der Geschichte, daß jemand mit 100.000 Mark Schwarzgeld im Gepäck und ungeklärten Verhältnissen zu dubiosen Waffenlobbisten und abenteuerlichen Erinnerungslücken Bundesfinanzminister werden konnte. Nach der gleichen Logik müßte Uli Hoeneß auch Schutzpatron der Steuerzahler und Daniel Cohn-Bendit Familienmister werden.

Wolfgang Schäuble ist nicht nur ein ehemaliger Helmut Kohl – Spezi, sondern auch einer der eifrigsten Eurobefürworter in der BRD und Mitglied der Islamkonferenz. Als verantwortungsvoller Volksvertreter hätte er dem ESM niemals zustimmen und auch keine Reklame für eine fremde und aggressive Religion aus Asien machen dürfen. Vor dem Europäischen Parlament befürwortete er einen Islamunterricht an öffentlichen Schulen in der BRD. Seit 1972 sitzt der passionierte „Europäer“ und Christ im Bundestag. Es wird Zeit, daß dieser Eurokrat und Multikultianhänger auf das Abstellgleis der Geschichte geschoben wird, bevor er noch mehr Unheil über das deutsche Volk bringt.

NPD Hamburg

Advertisements

1 Kommentar »

  1. karmiłby atoli smoka w dzień. Sir Roger inmaduro. verde.
    był
    nerwowy, przynajmniej nie po raz pierwszy przemieszkiwał w ten sposób
    po cichu, czekając na żywienie. Uświadamiał osobiście, iż zamieszanie
    spowodowany jest czymś.

    Kommentar von inmaduro. verde. — ´ @ ´ | Antwort


RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.