´

Das unzerstörbare Bild der Multikultur

Filed under: ... alles nur Einzelfälle,Multikulti — von Volksgenosse @ ´

toetet_die-deutschenWie man vor kurzem in so mancher Zeitung lesen konnte, legt der Verfassungsschutz Zahlen über eine drastische Steigerung von Straftaten seitens Kurdisch-libanesischer Großfamilienclans in Niedersachsen, dar. In den letzten Jahren seien die Straftaten von 100 auf über 600 angestiegen. Anfangs agierten die Clans noch in deutschen Großstädten, doch mit der Zeit ermittle das Landeskriminalamt bereits in ganz Niedersachsen. Darunter Hannover, Hildesheim, Braunschweig, Osnabrück und Salzgitter auch in Stade, Achim, Wilhelmshaven, Peine, Göttingen, Hameln, Lüneburg, Delmenhorst und natürlich Celle.

Die Angehörigen dieser Clans schrecken vor Mafia-Methoden nicht zurück und wenden oft so gennante „Blutmorde“ an, zur Wiederherstellung der Familienehre. Der Handel mit Drogen sei ein blühendes Geschäft, dessen Spitze die Kurden sich bereits gesichert haben.

Nach dem „Ampelmord“ in Hildesheim, drohten während der Gerichtsverhandlung, kurdische Familienmitglieder des Verurteilten dem Richter mit dem Tode. Bedrohung von Richtern und Staatsanwälten, sowie die Einschüchterung von Zeugen, sei keine Seltenheit. Die „Kulturbereicherer“ distanzieren sich in jeglicher Hinsicht von der deutschen Kultur und lehnen den deutschen Rechtsstaat ab. Eine Integration in die Gesellschaft ist bereits vor langer Zeit gescheitert, denn die Clans leben seit ihrem Aufenthalt in Deutschland in einer Parallelgesellschaft. Nichts dringt nach Außen.

Jeder zweite Libanese in deutschen Großstädten, sei bereits strafrechtlich aufgefallen. Gewalttaten seitens ausländischen Jugendlichen nehmen immer weiter zu. Zuletzt der feige Mord an dem deutschen, Daniel S. in Kirchweyhe. Doch der Aufschrei aus der Bevölkerung bleibt stumm. Niemand kümmert es und andere sehen einfach weg. Denn Deutsche sind bereits zur Beutegesellschaft für Ausländer geworden. Den Politikern wird bereits ihr eigener „Erfolg“ vor Augen geführt, doch die Fakten werden einfach verdrängt. Lieber schwingt man die alte, morsche Nazikeule gegen das bekannte Feindbild.

In einem Land, in dem die eigenen Bürger ihrer selbst überlassen werden und die Justiz sehr glimpflich mit ausländischen Tätern vorgeht, muss sich endlich Widerstand regen. Kriminelle Ausländer müssen einem Gerichtsverfahren vorgeführt und abgeschoben werden. Schluss mit deutschen Opfern! Eure scheiß multikulturelle Bereicherung ist gescheitert!

Infoportal Celle

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.