´

Der Rettungswahn, und was wirklich gerettet wird.

Filed under: allgemein — von Volksgenosse @ ´

Staatsgeheimnis Bankenrettung – Arte Dokumentation 2013

50 Milliarden Euro in Griechenland, 70 Milliarden Euro in Irland, 40 Milliarden Euro in Spanien – ein Eurostaat nach dem anderen sieht sich gezwungen, seine Banken mit gigantischen Summen zu stützen, um damit die Verluste auszugleichen, die den Geldhäusern aus faulen Krediten entstanden sind. Aber wohin gehen die Milliarden eigentlich? Wer sind die Begünstigten?

Harald Schumann: (DANKE AN DIESEN MANN) Staatsgeheimnis Bankenrettung

Die Wahrheit – Eurokrise – Wem schulden die maroden Banken das Geld?

Wenn Sie das folgende Video verstanden haben, haben Sie auch verstanden welcher Schaden dem deutschen Volk durch deutsche Banken und ihren Marionetten, den deutschen Politikern, zugefügt wird. Nicht nur ein Schaden im Ansehen, sondern einen Schaden, der die Parallelen zum Deutschen Reich von 1900 – 1945 nahezu grandios aufzeigt. Mit der Euro-Krise wird nichts anderes inszeniert, als einen Schuldigen zu erzeugen, der ganz Europa versucht zu unterjochen.

Wenn Sie dieses Video verstanden haben, können Sie bereits an einer Hand abzählen, daß ein Wilhelm II., ein Herr Stresemann (er äußerte es zumindest!) oder ein Herr Adolf Hitler genau das Gegenteil machte – sie alle verhinderten den massiven Eingriff der Banken in die Politik, was wiederum zum Kriege führte. Auf wessen Seite der Größenwahn steht, ist somit sehr gut zu verstehen. Sollten Sie jedoch den Film nicht wirklich verstanden haben, um wessen Interessen es hier speziell geht (Sie brauch nur mal die Stopp-Taste drücken und die Namen jener Banken lesen, die kurz eingeblendet wird!), füge ich noch das Buch “Das Manifest zur Brechung der Zinsknechtschaft des Geldes” von Gottfried Feder ein. Verweis zum herunterladen siehe unten

Im Verlauf der Eurokrise haben zahlreiche Banken gigantische Summen verloren. So sehen sich Staaten wie Griechenland, Spanien und Irland gezwungen, ihre Geldinstitute mit Milliardenbeträgen zu stützen. Aber wohin fließt das Geld wirklich? Wem schulden die maroden Banken das Geld? Diese scheinbar simplen Fragen versucht der Wirtschaftsjournalist und Sachbuchautor Harald Schumann zu beantworten.50 Milliarden Euro in Griechenland, 70 Milliarden Euro in Irland, 40 Milliarden Euro in Spanien – ein Eurostaat nach dem anderen sieht sich gezwungen, seine Banken mit gigantischen Summen zu stützen, um damit die Verluste auszugleichen, die den Geldhäusern aus faulen Krediten entstanden sind. Aber wohin gehen die Milliarden eigentlich? Wer sind die Begünstigten?

Mit dieser einfachen Frage reist der preisgekrönte Wirtschaftsjournalist und Sachbuchautor Harald Schumann quer durch Europa und bekommt verblüffende Antworten.

Die Geretteten sitzen – anders als häufig vermittelt und von vielen angenommen wird – nicht in den ärmeren Eurostaaten, sondern hauptsächlich in Deutschland und Frankreich. Ein großer Teil des Geldes landet nämlich bei den Gläubigern der Banken, die gerettet werden wollen oder müssen. Und obwohl diese Anleger offenkundig schlecht investiert haben, werden sie – entgegen aller Logik der freien Marktwirtschaft – auf Kosten der Allgemeinheit vor jeglichen Verlusten geschützt. Warum ist das so? Wer bekommt das Geld? Eigentlich simple Fragen, die aber den Kern der europäischen Identität berühren.

Harald Schumann gelingt es auf seine eigene, unnachahmliche Weise,
dieses komplizierte Thema jedermann verständlich zu machen. Und er vertritt ebenso kenntnisreich wie beherzt seine Meinung. “Staatsgeheimnis Bankenrettung” ist der leidenschaftlichste Film, der je zur Bankenkrise gemacht wurde.

Und so sollte jedem klar sein, das die Kriegsschuld grundsätzlich bei den Deutschen liegt – egal mit oder ohne Holocaust!

Verweise zum Herunterladen von Büchern des Gottfried Feder:

Jeweils Titel rechts anklicken, und dann lokal absichern. Nächster Schritt: warten auf schlechtes Wetter –> LESEN!

globalecho.org

Advertisements

4 Kommentare »

  1. I do not even know how I ended up here, but I thought this post was good.
    I don’t know who you are but definitely you’re going to a famous blogger
    if you are not already 😉 Cheers!

    Kommentar von http://pinterest.com/ — ´ @ ´ | Antwort

  2. I pay a visit every day some blogs and websites to read posts, except this webpage presents quality based articles.

    Kommentar von best iphone 4s cases — ´ @ ´ | Antwort

  3. I was wondering if you ever considered changing the page layout
    of your website? Its very well written; I love what youve got to say.

    But maybe you could a little more in the way of content so people
    could connect with it better. Youve got an awful lot of text for
    only having one or two images. Maybe you could space it
    out better?

    Kommentar von Iphone 4 case — ´ @ ´ | Antwort

  4. Superb website you have here but I was wondering if you knew of any forums
    that cover the same topics talked about here? I’d really like to be a part of online community where I can get advice from other experienced people that share the same interest. If you have any suggestions, please let me know. Thank you!

    Kommentar von Iphone 4 case — ´ @ ´ | Antwort


RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.