´

Stasi 2.0

Filed under: Demokratie — vom Hofwart @ ´

wir sind das volkNach der Einführung staatlicher Spionagesoftware, welche zum Ausspähen privater Computer gedacht ist, folgt nun der nächste Streich der Demokraten. Nach Angaben mehrerer Fachzeitschriften werden seit einiger Zeit sämtliche Farblaserdrucker namhafter Hersteller mit einer Zusatzfunktion versehen. Diese hinterlässt auf jedem Ausdruck einen mit dem bloßen Auge kaum zu erkennenden Code, welcher Informationen wie die Seriennummer oder das Druckdatum beinhalten.

Mit jenen Informationen ist es den entsprechenden Behörden zum Beispiel möglich den Käufer des Gerätes ausfindig zu machen. Hintergrund ist ein Abkommen der Hersteller mit der US-Regierung, einen unsichtbaren Code auf jede Seite zu drucken, um Dokumente zurückverfolgen zu können.
Der Vorwand hierfür ist wie so oft der fiktive „internationale Terrorismus”.
In Wirklichkeit dürfte hinter diesem Akt ein weiterer Schritt in Richtung totaler Kontrolle der Zivilbevölkerung stehen. Der Orwell-Staat lässt grüßen.
Solche Aktionen lassen einige Rückschlüsse über den Zustand der westlichen “Demokratien” zu.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.