´

Wenn Dummheit wehtut

Filed under: allgemein,Linke/Antifa — von Volksgenosse @ ´

Wer so alles gegen „Rechts“ demonstrieren will

Im Vorfeld der identitären Demonstration „Wir wollen leben“ hat sich am linken Rand natürlich auch ein entsprechendes Bündnis mit dem martialisch klingenden Namen „Wismar nazifrei“ gegründet. Unterstützt wird diese Truppe von regionalen, linksextremistischen Vereinigungen, Linkspartei und Grünen, der Kirche u. a. sogenannten „gesellschaftlich relevanten“ Gruppen.

Bezahlt mit ihren Steuergeldern… | Offizielles Logo des Anti-Nazi-Bündnisses

Neben verbohrten Ideologen tummelt sich dort jedoch vor allem eine Spezies: dumme Menschen. Als Beispiel sei hier Waltraut Z. (61) angeführt, die auf der Seite des Bündnisses folgenden Kommentar hinterlassen hat (O-Ton):

Sehr geehrte Mitglieder des Bündnis ” Wismar Nazifrei ” ,
möchte auf diesem Wege mitteilen , dass ich diese Initiative mehr als nur toll finde.

Es gibt mittlerweile kaum etwas , wofür ich persönlich aus Überzeugung ” auf die Straße ” gehen würde , aber DAFÜR – SOFORT – Wehret den Anfängen !
Soweit wie möglich , werde ich einige Menschen überzeugen , mit mir gemeinsam daran teilzunehmen .
Die Sprache der Gewaltlosigkeit ( ohne Eskalation ) ist oftmals entwaffnend. Es darf nur nicht in Fanatismus ausarten . In keinem Lebensbereich ist das jemals ein guter Ratgeber gewesen .


Bin 61 Jahre , immer gesellschaftlich tätig gewesen , ohne mich jemals irgendeiner Partei anzuschließen .
Wir gehören noch zu der Generation , die aus erster Hand das Leid , dass die Nazis über die gesamte Welt gebracht haben , gehört haben . Eigentlich sogar direkt :
mein Vater kam 1949 Aus ” Fünf Eichen ” zurück , als gebrochener Mann und als Mittäter für fast vier Jahre, meine Mutter musste mit zwölf Jahren mitansehen , wie ihre Mutti an den Folgen eines Volltreffers starb , mit ihrem kleinen Kind auf dem Arm ! – Nie wieder Nazis ! Wenn ich dafür etwas tun kann , werde ich es tun .

M.f. G.

Waltraut Z.

(Hervorhebungen durch den Autor, Fehler im Orginal)

Mensch Waltraut, angesichts dieser Zeilen bestätigt sich ein ums andere Mal das alte Sprichwort: Alter schützt vor Dummheit nicht. Es ist ja nett, daß Sie noch Ziele im Leben haben, aber, um Gottes Willen, ihr saublödes Geschichtsbild schreit einfach zum Himmel.

Als Beispiele für Naziverbrechen und Naziterror führen sie hier zwei bedauerliche Schicksale aus ihrer Familie an. Nämlich die Inhaftierung ihres Vaters im Sowjet-Gulag Fünfeichen und den grauenvollen Tod ihrer Großmutter im Zuge des alliierten Bombenterrors gegen die deutsche Zivilbevölkerung.

Nun waren aber weder die sowjetischen Besatzer noch die alliierten Terrorflieger irgendwelche „Nazis“ oder stehen auch nur im Verdacht, welche zu sein. Vielmehr gelten diese doch heutzutage politisch korrekt als „Befreier“, obwohl sie barbarisch gewütet, einen halben Kontinent verwüstet und Millionen unschuldiger Opfer gefordert haben.

Und nun denken Sie noch einmal in Ruhe darüber nach – falls Sie überhaupt dazu in der Lage sind…

Beginnen Sie am besten beim Demonstrationsaufruf der jungen Deutschen, die am Sonnabend tapfer für ihr Recht auf Heimat und selbstgestaltete Zukunft in einer globalisierten Welt einstehen wollen. Andernfalls mischen Sie sich halt unbelehrbar unter die linksextremen Gegendemonstranten. Aber wundern Sie sich nicht, wenn dann aus den eigenen Reihen Steine und Flaschen fliegen.

siehe hier

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.