´

Polwanderung steht kurz bevor

Filed under: allgemein — von Volksgenosse @ ´

Die Erde kippt! Die Theorie der Polwanderung war bis vor kurzem noch im Reich der Astrospinnern zu suchen – jetzt hat sie es sogar in den SPIEGEL geschafft. Demnach gibt es im Inneren der Erde eine gewaltige Unwucht, die zu einer Polverschiebung führen könnte. Ist das die Apokalypse? Dazu gibt es zwei Theorien. Die einen sagen Ja, die anderen Nein. Tatsache ist jedoch, dass eine Polverschiebung unmittelbar bevorsteht.

Geowissenschaftler beweisen: Zurzeit gibt es eine massive Unwucht im Inneren der Erde. Das bedeutet, dass eine Umpolung kurz bevorsteht. Dies haben Geoforscher um Bernhard Steinberger vom Helmholtz-Zentrum Potsdam GFZ berechnet. Wie der SPIEGEL schreibt, zeige ihre Studie, dass die Erde zweimal in den vergangenen 100 Mio. Jahren so stark gekippt ist, dass Kontinente in neuen Klimazonen lagen. Britische Geowissenschaftler haben anhand von Lavagestein aber festgestellt, dass eine Polwanderung sogar alle 500’000 Jahre passiert, das letzte mal vor 780’000 Jahre – ein Polsprung ist also bereits längst überfällig. Derzeit neigt sich der Planet erneut, die Erde kippt gegenüber ihren Drehpolen. Geowissenschaftler wissen auch, wann das Erdmagnetfeld sich umpolt: Schon bald. Sehr bald. Denn wie die Messungen des Magnetfelds im Zeitraum von rund 170 Jahren ergaben, hat die Erde rund 10 Prozent ihres Magnetfelds verloren.

seite3.ch

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.