´

Nach Marokkaner-Mord an Jobcenter-Mitarbeiterin: Verwaltung setzt auf “Integration”

Filed under: Multikulti — von Volksgenosse @ ´

Neuss. Nachdem im Neusser Jobcenter die 32-jährige Mitarbeiterin Irina N. von dem 52-jährigen Marokkaner Ahmed S. erstochen wurde, will nun der Rhein-Kreis Neuss aktiv werden – und zwar gegen “Rassismus” und “Fremdenfeindlichkeit”.

Offenbar völlig ungeachtet der Täter-Opfer-Konstellation bei der Bluttat soll nun mit dem Mord als Begründung die seit längerer Zeit geplante Schaffung eines Integrationszentrums aufgrund der Gewalttat vorgezogen werden, wie die “Neuss-Grevenbroicher Zeitung” berichtet. Bis zum Jahresende soll demnach die Einrichtung, die bis zu fünf Mitarbeiter zählen könnte und die gerade erst im Kreis-Sozialausschuss vorgestellt worden war, so weit vorbereitet werden, daß sie möglichst früh eröffnet werden kann.

Kreissozialdezernent Jürgen Steinmetz erklärte laut dem Blatt, daß er dies mit einem “Integrationsgipfel” verbinden und so “ein aktives Zeichen gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit setzen” wolle. Außerdem wurden bereits für “Toleranz” werbende Banner in den Dienststellen des Kreises aufgestellt, mehrere Projekte vom Migranten-Stipendium bis hin zur Verleihung eines Integrationspreises angestoßen sowie Trainings in “interkultureller Kompetenz” für Beschäftigte des Kreises abgehalten. “Wir beziehen klar Stellung gegen Extremisten, die die Jobcenter-Tat für rassistische und fremdenfeindliche Aktionen nutzen wollen”, sagt Steinmetz zur Begründung. Davon, daß kurz nach der Tat mehrere deutschenfeindliche Parolen wie etwa “Eine Deutsche weniger!” an die Außenwand des Jobcenters geschmiert wurden, war dagegen keine Rede mehr.

Zuerst

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.