´

„Super Nanny“ tötet für die Einschaltquote?

Filed under: allgemein — von Volksgenosse @ ´

Daß die Presse der BRD im Zeichen der Demokratie betrügt, lügt und permanent Tatsachen verdreht und verschleiert, ist ja nun wirklich kein Geheimnis mehr.  Hintergrund dieses obskuren Verhaltens ist die Wahrung der Demokratie mit all seinen Vorzügen, wie Massenarbeitslosigkeit, Drogenkonsum, Finanzkapital und Multikulti  – sprich Menschenhass –   im Interesse einer bestimmten Gruppe, die wir im Rahmen unserer Verachtung für dieselbe hier nicht näher beschreiben möchten. Allerdings wußten wir bis dato nicht, daß bestimmte Medien hierzulande ganze Familien erpressen und sogar deren Tiere töten. Und das alles für die Einschaltquote!

Genau wie bei anderen „scripted reality“ Doku’s wird auch (leider) bei „Super Nanny“ mit einen festgelegtem Drehbuch gearbeitet. Wenn die „Darsteller“ sich nicht an das Drehbuch halten wollen wird mit einer hohen Vertragstrafe gedroht. Die „Super Nanny“ ist nur wenige Stunden am Drehort und gibt selbst Regieanweisung. Sich um die Kinder kümmern, ist somit unmöglich. Im folgenden Videobericht hetzt man sogar die Kinder der betreffenden Problemfamilie aufeinander, um somit auch hier etwas „Action“ in die heimischen Wohnzimmer zu bringen. Selbst der Hund stirbt hier auf unerklärliche Weise.

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.