´

Im Namen des Volkes oder im Sinne der „Rechtsstaatlichkeit“?

Filed under: Demokratie — von Volksgenosse @ ´

Hierzulande werden immer öfter aufrechte Nationalisten mitunter zu drakonischen Haftstrafen verurteilt, nur weil sie glauben, diverse historische Ereignisse besser wiedergeben zu können als andere. Die Humanität der bundesdeutschen „Rechtsstaatlichkeit“ hebt man sich lieber für die wahren Verbrecher auf.
So wurde kürzlich der 42-jährige Hilfsdrucker Andreas S., der u.a. einer 4-Jährigen seinen Penis in den Mund steckte,  zu 22 Monaten auf Bewährung verurteilt, obwohl dieser Widerling schon einmal zu einer Haftstrafe auf Bewährung verurteilt wurde.

(weiterlesen …)

Advertisements

1 Kommentar »

  1. Ein hoch auf unser System…

    -.-„

    Kommentar von Christina — ´ @ ´ | Antwort


RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.