´

Nürnberger Kulturbereicherung

Filed under: Multikulti — von Volksgenosse @ ´

Süddeutscher Box-Meister Ozan Karadogan prügelt mit seiner Türken-Gang acht Menschen ins Krankenhaus

Ozan Karadogan ist nicht irgendein x-beliebiger türkischer Gewalttäter, sondern süddeutscher Meister im Jugend-Bantamgewicht. Jetzt hat er mit seiner Gang acht Menschen ins Krankenhaus geprügelt, zwei davon schwebten in Lebensgefahr.

Wie die ABENDZEITUNG berichtet, waren der 17-jährige Ozan Karadogan – der im Bericht nur Ozan K. genannt wird, aber leicht als süddeutscher Meister im Jugend-Bantamgewicht zu identifizieren ist – , die Zwillingsbrüder Onur und Orcun K. (17), Waldig D. (19). Ozan K. (17) und zwei weitere Kulturbereicherer (beide 18) in der Nacht zum 17. Juli in Nürnberg unterwegs und schlugen in sechs Stunden acht Menschen völlig wahl- und grundlos zusammen. Zwei der Opfer schwebten zeitweilig in Lebensgefahr.

Erste Opfer waren gegen Mitternacht zwei junge Männer, die zusammengeschlagen und beraubt wurden. Dann folgte ein 19-jähriger, der eine Gehirnerschütterung und Prellungen am ganzen Körper davontrug. Eine Stunde später pöbelten sie vier Männer an, die eine Junggesellen-Abschieds-Party feierten, prügelten sie nieder und traten auf ihre Köpfe ein. Zwei Mittzwanziger traf es am Schlimmsten: Einer der beiden erlitt einen Unter- und Oberkiefer- sowie einen Joch- und Nasenbeinbruch. Er schwebte ebenso in Lebensgefahr wie sein Kumpel, der eine Gehirnblutung erlitt. Doch damit nicht genug: Am frühen Morgen wurde ein 21-Jähriger bis zur Bewusstlosigkeit verprügelt.

Dank aufmerksamer Zeugen konnten vier der sechs Kulturbereicherer von der Polizei gefasst werden. Dass es sich um eine regelrechte Gewalt-Orgie handelte, wurde erst bei der Aufarbeitung der einzelnen Taten ersichtlich. Wenig überraschend: Alle Schläger sind bereits polizeibekannt, als Intensivtäter registriert und zum Teil vorbestraft. Nur: Abgeschobenen wurde bisher keiner von ihnen, obwohl zum Teil keine deutschen Pässe vorhanden sind. Wieder einmal ist also die deutsche Kuscheljustiz dafür (mit-)verantwortlich, dass unbescholtene Bürger schwer verletzt wurden und zum Teil mit dem Tod rangen. Dass sie dies in den kommenden Prozessen wiedergutmacht, darf getrost bezweifelt werden.

siehe hier

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.