´

Dr. Uta Kruse, Maria Böhmer die Zweite!

Filed under: Multikulti,nationale Aktivisten — von Volksgenosse @ ´

Das Wetteifern des hiesigen Gutmenschentums auf Kosten des deutschen Steuerzahlers kennt keine Grenzen.

Nun hat auch die Landeshauptstadt Dresden seit gut einem Monat eine gutbezahlte Integrations- und Ausländerbeauftragte namens Dr. Uta Kruse

Trotz der ständig steigenden Ausländergewalt und leerer Sozialkassen möchte auch Frau Kruse ihr Migrationsziel erreichen und noch mehr Ausländer nach Sachsen holen. Fernab jeglicher Realität äußerte Frau Kruse: „Viele haben ein gefühltes Problem mit Ausländern – aus Unkenntnis.” Wie schmerzhaft das gefühlte Problem mit Ausländern war, sollte die sächsische Ausländerbeauftragte mal die Opfer fragen, die aus Unkenntnis über die Gewaltbereitschaft “unserer ausländischen Mitbürger” Ausländergewalt über sich ergehen lassen mußten und zum Großteil auch noch den Lebensunterhalt dieser Gruppen mitfinanzieren müssen.

Dresdner Morgenpost

NPD Leipzig

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.