´

Die offiziellen Auschwitz-Opferzahlen (?)

Filed under: die Auserwählten — von Volksgenosse @ ´

Holocaust-Opferzahlen wie Börsenkurse
Kartoniert, 84 Seiten, reichhaltig illustriert und graphisch unterlegt

Über fast jeden Teilbereich der jüdischen Holocaust-Erzählung wurden mittlerweile wissenschaftliche Bücher von namhaften Revisionisten verfasst. Aber der Kern der Erzählung, die Todeszahlen, wurden immer nur am Rande gestreift.
Der Große Auschwitz-Prozeß von Frankfurt stellte in seinem Urteil fest, dass dem Gericht zur Aufklärung des „Verbrechens“ nicht nur überprüfbare Zeugenaussagen fehlten, sondern vor allem die Leichen. Das „größte Verbrechen der Menschheitsgeschichte“ hinterließ also für die Gerichtsmedizin keine Leichen.
Cyrus Cox hat mit akribischer Wühlarbeit aus den unzähligen offiziellen Veröffentlichungen die entsprechenden Passagen über die genannten und festgestellten Opferzahlen ausgegraben. Durchforstet wurden Zeitungen, Lexika und amtliche Dokumente. Heraus kam ein Opferzahlen-Roulett wo die Kugel im Zahlenkessel zwischen 8 Millionen und 66 Tausend hin und her springt. Es stockt einem der Atem. Ob Juden, Politiker, Beamte oder Medienvasallen, ihre dreisten Lügen sind ebenso identisch wie schockierend.
So ist es eben, wenn man erfundene Opferzahlen als historische Tatsachen auszugeben versucht. Diese einzigartige Dokumentensammlung ist die Widerlegung der Lügner mit ihren eigenen Lügen.
Natürlich wurde darüber bereits in einschlägigen Werken Bezug genommen, aber bislang fehlte eine solche konzentrierte faksimilierte Quellenvielfalt, wie sie in dieser einzigartigen Dokumentation jedermann zugänglich gemacht wird. Mit diesem kleinen Buch halten Sie ein jederzeit vorweisbares, einsehbares Offizial-Archiv in der Hand.
Wenn es sich z. B. um ausländische Quellen handelt, hat Concept-Veritas Sorge dafür getragen, dass der Nachweis sowohl in der Herkunftssprache als auch in der deutschen Übersetzung wiedergegeben wird.
An den Zahlen hängt alles, mehr als an allem Anderen. Weniger Opfer, weniger Holocaust bzw. gar kein Holocaust. Dieses Büchlein gewinnt jede Diskussion und sprengt selbst die dicksten Ketten der Ignoranz. Auf 84 Seiten steht dem Leser eine faksimilierte Zahlendokumentation zur Verfügung, die reich illustriert ist und durch graphische Zahlen-Diagrammen, sowie als Summe der abgedruckten Dokumente noch einmal mit tabellarischen Zahlenlisten, nach verschiedenen Kriterien geordnet, besticht. Auf jeder Seite eine Opfer-Zahl, als faksimilisiertes Dokument hervorgehoben. „Man ist sprachlos, was sich einem hier erschließt“, sagte ein Beamter aus Mainz der ein Andrucksexemplar zu lesen bekam. „Wie konnten wir diesen Leute nur so lange ihre Lügen glauben,“ empörten sich die Teilnehmer einer Geburtstagsfeier, wo das Büchlein ebenfalls als Andruckexemplar herumgereicht wurde.

siehe hier

Advertisements

3 Kommentare »

  1. Wird Ihnen nicht übel vor Ihnen selber, wenn Sie das hier lesen?
    Ich empfehle Ihnen mal die „Wannsee-Protokolle“ zu lesen, da haben Ihre feinen Vorbilder eigentlich die von Ihnen in Frage gestellten Zahlen selber zusammengestellt. Und vergessen Sie nicht die akribische Buchhaltung der Nazis, auch dort finden Sie Ihre Zahlen.
    Sie sollten Ihre Site besser „Volksverdummungs.org“ nennen.

    Kommentar von Theodor — ´ @ ´ | Antwort

    • „…sind nicht auch die Wannsee-Protokolle, jene die man heute zu lesen bekommt, eine Fälschung? Die wahren Volksverdummer und Betrüger waren und sind immer noch das auserwählte Nomadenvolk der Juden, Zionisten und Ashkenasen

      Kommentar von Anonymous — ´ @ ´ | Antwort

  2. Gschichte ist eine Wissenschaft bei der die Wirklichkeit der Vergangenheit möglichst authentisch rekonstruiert wird. Das ist nicht einfach sondern mit viel Kleinarbeit verbunden

    Kommentar von Heinrich Blezinger — ´ @ ´ | Antwort


RSS feed for comments on this post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.