´

Milch macht müde Männer munter – Koschere Milch aus Brandenburg?

Filed under: die Auserwählten — von Volksgenosse @ ´

altermedia

 

Immer weitere Bereiche des Alltagslebens der Deutschen werden von augenscheinlich von jüdischen Kulturbereicherungen besetzt.

milch

Foto: Altermedia

Heute einmal ein SICHTBARES, unübersehbares aktuelles Beispiel:
1. Frage:
Was haben die Milch aus Brandenburg und die Juden miteinander zu tun?? Nichts, meinen Sie??
Weit gefehlt!! (siehe Fotos im Anhang)

2. Frage: Wie schmecken “koschere Gummibärchen”??
Sie meinen, das interessiert irgendjemanden in Deutschland??
Weit gefehlt!!
Da sich nun eben in der Tat fast niemand (zumindest kein Deutscher) für KOSCHER HERGESTELLTE GUMMIBÄRCHEN interessiert, muss man dem wohl ein wenig nachhelfen und “künstliches Interesse” daran erzeugen… (siehe Fotos im Anhang)

3. Das Jüdische Museum in Berlin – dieser “graue Betonkasten” – hat anscheinend derzeit zu wenige Besucher. Oder kein Schwein interessiert sich mehr für diesen “Laden”, da ihn ohnehin schon fast alle Schulklassen gesehen/besucht (bzw. zwangsbesucht) haben. Das ist schlecht für die Kasse!! Anders lässt es sich nicht erklären, dass die Juden nun die Berliner MILCHPACKUNGEN dafür verwenden, um darauf massiv für dieses Museum Werbung zu machen – und gleichzeitig auch die Deutschen darüber aufklären wollen, wie jüdische Gummibärchen wohl schmecken würden…

Man kann gar nicht so dumm denken, wie die Werbewirtschaft schaltet und waltet, und wie die Kunden eingelullt und veralbert werden!!

Jeder, der in Berlin und Brandenburg in diesen Tagen (November 2009) einen Liter Milch kauft, wird zwangsläufig – ob er will oder nicht – mit der Werbung der Juden konfrontiert, die auf den Milchpackungen aufgedruckt ist!!

Sie glauben das nicht??

Bitte: hier sind vier aktuelle Fotos dazu.
Sie zeigen eine ganz normale Milchpackung aus Berlin,
gekauft am 06.11.2009.

Bild 1

Bild 2

Bild 3

Bild 4

DAS IST CHUZPE!!

Und wahrscheinlich haben die auch nicht einmal für diese Massen-Werbung etwas bezahlen müssen (- sie sind doch OPFER!!!!).

Es kann auch sein, dass diese Werbung dazu dient, die deutschen
die Gojim schon mal mental darauf einzustimmen, wie denn dann das Essen schmecken wird [nämlich gar nicht lecker], wenn die Zionisten hier demnächst das Kommando übernehmen werden…
Dann gibt’s nämlich nur mehr KOSCHERE KÜCHE!!!

Na dann: PROST-MAHLZEIT!!!!!

PS:Ob die Deutsche Milchwirtschaft auch demnächst massiv und wochenlang Werbung für DEUTSCHE Museen machen wird?? (z.B. Haus der Deutschen Geschichte, Zeughaus, Märkisches Museum, Alte Nationalgalerie, etc.) – Wohl kaum!!
Altermedia

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.