´

CDU-Integrationsminister will mehr Flüchtlinge

Filed under: Multikulti — von Volksgenosse @ ´
Armin Laschet (CDU): „Flüchtlinge von heute als potentielle Bürger von morgen“. Foto: Integrationsministerium NRW

Armin Laschet (CDU): „Flüchtlinge von heute als potentielle Bürger von morgen“. Foto: Integrationsministerium NRW

ESSEN. Der nordrhein-westfälische Integrationsminister Armin Laschet (CDU) hat sich in seinem am Donnerstag erschienenen Buch „Die Aufsteigerrepublik“ für eine massive Ausweitung der Einwanderungspolitik ausgesprochen. Das deutsche Recht schrecke Zuwanderer ab, statt sie einzuladen.

Besonders gegenüber Flüchtlingen solle sich Deutschland von seiner „Das-Boot-ist-voll“-Sichtweise verabschieden. Statt dessen drohe dem Land ein Mangel an Innovationskraft, der durch diese behoben werden könne. Flüchtlinge hätten „Mut, Ausdauer und Kreativität bewiesen“, zitiert das Internetportal Der Westen den Minister

„Promovierte Ärztin als Putzfrau“

Auch würden bereits jetzt Potentiale brachliegen, da ein ausländischer Bildungsabschluß häufig nicht anerkannt werde. „Promovierte Ärztin als Putzfrau oder Kernphysiker als Taxifahrer sind leider allzu oft bittere Realität in Deutschland“, behauptete Laschet. Unsere Gesellschaft müsse lernen, „die Flüchtlinge von heute als potentielle Bürger von morgen zu denken“ und ihnen eine Perspektive bieten.

„Wir haben uns durch jahrzehntelange Realitätsverweigerung leider an den Aufstiegschancen ganzer Generationen von Zuwanderern versündigt und gerade bei der Bildung der Kinder notwendige Hilfeleistungen unterlassen“, sagte der CDU-Politiker. Vor einem Jahr forderte Laschet die Einwandererkinder dazu auf, die deutsche „Erinnerungskultur“ anzunehmen: „Für uns alle ist das Erinnern an die Reichspogromnacht und den Holocaust Teil unserer gemeinsamen Leitkultur. Und das muß auch so bleiben, gleich wie sich das Land ändert.“

Junge Freiheit

Advertisements

Schreibe einen Kommentar »

Es gibt noch keine Kommentare.

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.